Unser Produkt im Überblick...

 

  • Unsere Pomade überzeugt mit ausgezeichnetem Halt und Glanz

  • Ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe

  • Außergewöhnliches Gin & Tonic Aroma

  • Flair der New Roaring Twenties

  • Handgefertigt in regionaler Manufaktur


 

 

 

 

 

 

 

App

 

 

Wir schreiben das 17. Jahrhundert und die Gin-Krise hat die Straßen Londons fest im Griff. Billiger Fusel ist an jeder Ecke zu haben und die Politik erlässt den „Gin Act“, um des Problems Herr zu werden. Der minderwertige Alkohol hinterlässt Spuren in Londons Straßen und der Gin erhält den Beinamen „Mother’s Ruin“.

 

App

 

Als in den 1920er Jahren die Prohibition in den Staaten die hohe Kriminalitätsrate eindämmen soll, wird der Schwarzbrennerei Tür und Tor geöffnet. Erneut bekommt der Gin den Ruf des „billigen Fusels“ aufgedrückt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit dem Jahrtausendwechsel schießen erneut Gin-Destillerien aus dem Boden. Allerdings wird der Boom diesmal nicht von Krisen und Verboten getrieben sondern vom Wunsch nach hochwertigen Edelbränden. Die „New Roaring Twenties“ stehen schon vor der Tür und dementsprechend hat auch der althergebrachte Haar-Pomade Style wieder Hochkonjunktur.

 

Wer keinen Fusel in der Flasche akzeptiert, verwendet auch keine Chemie für das Haar.

 

App